Newsletter abonnieren:




















 















   

Dezember

Ja, ist denn das Jahr schon wieder rum? Fast! Fast und furious. Furiös beenden wir das Jahr und zwar zunächst mit einem regulären Lesebühnentermin im Elfer. Birr hat stapelweise Text im Gepäck, der noch schnell vor der Premiere seines neuen Programms ausprobiert werden muss. Elis hat sich schon wieder ein neues Instrument (Analflöte) und ein Zwanzigerpack Effektgeräte gekauft und macht musikalisch gut was los. Endlich wird auch Groebner wieder dabei sein! Sein neues Programm ist fertig und das Dachgeschoss fertig ausgebaut, so dass er wieder freudig in die Arme seiner Heimatveranstaltung zurückkehren kann. Text, Musik und fortschrittliche Komik! Wie immer, aber wie immer neu.
Unsere Gäste kommen aus fernen Ländern. Aus der Oberlausitz etwa kommt Udo Tiffert, ein altgedienter Lesebühnenveteran mit Berliner Sporen und mittlerweile auf unserer Bühne ein alter Bekannter. Außerdem kommt aus Berlin Kirsten Fuchs, eine Schriftstellerin und Lesebühnenautorin, ausgewiesene Komikfachfrau, preisgekrönt und verehrt. Kommt alle am

Sonntag, 10. Dezember 2017
Einlass 19:00 Uhr
Beginn 20:00 Uhr
im Elfer
Klappergasse 5
Frankfurt-Sachsenhausen



Aber auch dieses Jahr gibt es ihn wieder, unseren

Jahresrückblick in der KÄS

Wie jedes Jahr begeben wir uns für einen edlen und schönen Jahresendtermin in die altehrwürdige KÄS im Nordend und präsentieren das beste dieses Jahres. Trialoge, die besten Texte, Welthits auf Hessisch und Lieder, "wo" der Zuhörer sagt: Öha! Birr, Groebner und Elis werfen sich dafür sogar ins "Einserpanier" (österr. für: Abendgarderobe) und laden zur gepflegt-goilen Zwischenjahresunterhaltung.
Nutzt den Vorverkauf! Seriously! Letztes Jahr blieb eine ganze Reihe Stammgäste leider vor der Tür, weil wir schon im Vorverkauf ausverkauft waren. Tickets gibt es auf der Ticketseite der KÄS. Erscheinet mit Freuden am

Mittwoch, 27. Dezember 2017
Einlass 19:00 Uhr
Beginn 20:00 Uhr
in der KÄS
Waldschmidtstraße 19
Frankfurt-Nordend








Foto: Moppel Wehnemann (moppelmett.de)